Nach Trennung von Hopfen Doppelspitze bei der DFL: Vorwärts in die Vergangenheit!

Meinung – Susanne Fetter | 08.12.2022, 22:00 Uhr

Für den Übergang soll also es eine Doppelspitze richten. Oliver Leki und Axel Hellmann werden die DFL gemeinsam führen. Sinnvoll, weil sie in ihren Vereinen noch gebunden sind. Das Modell soll aber auch ein Signal für eine künftige Struktur sein. Klingt nach Reform, gab es aber schon - und birgt gewisse Risiken.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche