2. Bundesliga Mehr Zuschauer erlaubt: Zweitligist erwartet 41.000 Fans

Von dpa | 04.03.2022, 15:56 Uhr

Der FC Schalke 04 kann in der 2. Fußball-Bundesliga wieder vor mehr als 40.000 Zuschauern spielen. Wie der Verein am Freitag mitteilte, ist am Samstag (13.30 Uhr/Sky) gegen Hansa Rostock eine Auslastung in der Arena der Zuschauerkapazität von 75 Prozent erlaubt - das entspricht 41.055 Sitzplätzen. Bislang hatten die Schalker mit einer Auslastung von maximal 25.000 gerechnet. Auch in anderen Stadien der nordrhein-westfälischen Proficlubs sind wieder mehr Zuschauer erlaubt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden