Fussball Vertreter Alario trifft: Bayer auf Champions-League-Kurs

Von dpa | 26.02.2022, 15:13 Uhr | Update am 26.02.2022

Das 2:3 in Mainz in der Vorwoche darf als Ausrutscher gelten: Bayer Leverkusen hat sich nach dem starken Start ins Jahr 2022 stabil gezeigt und geht mit starker Offensive und gestärktem Selbstvertrauen in der Defensive in die wichtigsten zwei Wochen des Jahres.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden