Zoff zwischen BVB und Bayern "Klappe halten": Warum Zorc Bayerns Salihamidzic attackiert

Von Christian Ströhl und dpa | 12.09.2021, 19:40 Uhr

Nach einem TV-Auftritt von Bayern Sportvorstand Hasan Salihamidzic gibt es heftigen Streit zwischen den beiden deutschen Top-Clubs Bayern München und BVB. Dessen Sportdirektor Michael Zorc wählt drastische Worte.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche