Serie „Die WM und ich“ Heiko Flottmann: „Der DFB hat gute Ideen für den Nachwuchsbereich“

Von Finn Determeyer | 02.12.2022, 16:10 Uhr 1 Leserkommentar

Heiko Flottmann ist ein Urgestein des VfL Osnabrück und war dort von 1983 bis 2012 in verschiedenen Bereichen, besonders in der Nachwuchsabteilung tätig. Mittlerweile ist er Sportlicher Leiter des Leistungsbereiches im NLZ von Arminia Bielefeld. Er spricht über das deutsche WM-Aus und die Nachwuchsentwicklung beim DFB.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.