Vandalismus Fußballfans aus Halle beschädigen Züge in Niedersachsen

Von dpa | 24.04.2022, 14:35 Uhr

Fußballfans aus Halle in Sachsen-Anhalt haben auf ihrer Anreise zu einem Auswärtsspiel ihrer Mannschaft mehrere Züge beschädigt. Rund 400 Anhänger seien am Samstag in einer Bahn von Goslar in Richtung Hannover unterwegs gewesen, darunter 175 Personen, die als gewaltbereit gelten, teilte die Bundespolizei Hannover am Sonntag mit. Etliche Fans rauchten im Zug, waren betrunken und riefen rechtsradikale Parolen. Andere Reisende beschwerten sich.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden