DFB-Pokal „Unbeschreiblich“: Freiburg stürmt ins Finale, HSV ist raus

Von dpa | 19.04.2022, 23:03 Uhr | Update am 19.04.2022

Der SC Freiburg hat erstmals in der Vereinsgeschichte das Finale des DFB-Pokals erreicht. Zweitligist Hamburger SV hat dem Bundesliga-Club am Dienstag im ersten Halbfinale kaum etwas entgegenzusetzen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden