Polizeieinsatz bei Leverkusen gegen Frankfurt Eintracht Frankfurts Hinteregger zu Fan-Kämpfen: „Ist ja nichts Schlimmes“

Von Christopher Bredow | 25.04.2021, 15:38 Uhr

Während des Bundesligaspiels von Bayer 04 Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt ist es vor dem Stadion zu einem Polizeieinsatz gekommen, um eine Auseinandersetzung zwischen Fanlagern der beiden Vereine zu verhindern. Frankfurts Martin Hinteregger sieht in Fan-Kämpfen „nichts Schlimmes“.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden