VfL Wolfsburg Einsatz von Bornauw fraglich: Training vorzeitig beendet

Von dpa | 29.04.2022, 17:29 Uhr

Der Einsatz von Innenverteidiger Sebastiaan Bornauw von Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg am Wochenende ist gefährdet. Nach Informationen der „Wolfsburger Allgemeinen Zeitung“ musste der belgische Abwehrspieler am Freitag das Training vor dem Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim VfB Stuttgart vorzeitig beenden. Kurz vor Schluss war Bornauw demnach bei einem Rettungsversuch mit dem Rücken auf den Bodenrahmen des Tors gefallen. Danach sei er vorzeitig in der Kabine verschwunden. Im Falle eines Ausfalls könnte Trainer Florian Kohfeldt auf den genesenen Innenverteidiger Maxence Lacroix zählen und mit einer Viererkette wie beim 5:0-Sieg gegen Mainz starten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden