3. Liga Braunschweig verpasst vorerst Aufstieg in Zweite Liga

Von dpa | 07.05.2022, 16:07 Uhr

Eintracht Braunschweig hat die direkte Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga noch nicht perfekt gemacht. Die Mannschaft von Trainer Michael Schiele verlor am Samstag beim SV Meppen mit 2:3 (1:2) und verpasste damit vorerst den Aufstieg. Allerdings haben die Braunschweiger die Sicherung von Platz zwei immer noch selbst in der Hand. Ein Sieg gegen Viktoria Köln am nächsten Samstag und die Eintracht ist wieder Zweitligist. Auch wenn Kaiserslautern an diesem Sonntag nicht bei Viktoria Köln gewinnt, stünde der Aufstieg der Eintracht fest.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden