Fussball Bochums Nachwuchs-Chef Richter geht: Wechsel nach Frankfurt

Von dpa | 24.02.2022, 17:01 Uhr

Alexander Richter wird nach 14 Jahren als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums „Talentwerk“ den Fußball-Bundesligisten VfL Bochum verlassen. Ab der neuen Saison wird der 51-Jährige Nachwuchsleiter beim Liga-Rivalen Eintracht Frankfurt. Das gaben die Hessen am Donnerstagmittag bekannt. In Frankfurt hatte Ex-Nationalspieler Andreas Möller in der Vorwoche seinen Abschied angekündigt. In Richters Amtszeit haben unter anderem die heutigen Nationalspieler Ilkay Gündogan und Leon Goretzka das „Talentwerk“ durchlaufen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden