Bilanzfälschung 15-Punkte-Abzug: Juve will vor oberstes Sportgericht ziehen

Von dpa | 20.01.2023, 16:07 Uhr

Juventus Turin soll den Wert seiner Spieler falsch in den Büchern angegeben haben. Der Rekordmeister will nun gegen die drastische Strafe vorgehen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.