Täter oft nicht bestraft Bericht: Sexuelle Belästigung von US-Fußballerinnen kein Einzelfall

Von dpa | 03.10.2022, 20:29 Uhr | Update am 04.10.2022

Systematische sexuelle Belästigung im US-Fußball sind laut einem Untersuchungsbericht kein Einzelfall. Es gibt zahlreiche Beispiele von Trainern, die Frauen und Mädchen belästigen und der Verband schaut zu.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche