Nationalmannschaft Arnold: „Vielleicht liegt es an der fehlenden Lobby“

Von dpa | 17.11.2022, 13:25 Uhr

Dass trotz der zuletzt starken Leistungen und neun Pflichtspielen in Serie ohne Niederlage kein Spieler des VfL Wolfsburg im Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die WM in Katar steht, hat für VfL-Kapitän Maximilian Arnold auch mit dem Standort Wolfsburg zu tun.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche