2. Bundesliga 96-Trainer Dabrowski will „Nürnberg ein Bein stellen”

Von dpa | 10.03.2022, 12:34 Uhr

Fußball-Zweitligist Hannover 96 will dem kommenden Gegner 1. FC Nürnberg den Aufstiegskampf möglichst erschweren. „Wir freuen uns, so eine Mannschaft zu bespielen und unser Ziel ist schon, den Nürnbergern ein Bein zu stellen“, sagte Trainer Christoph Dabrowski am Donnerstag. „Nürnberg hat die letzten Spiele drei Siege in Folge geschafft und sich deswegen in eine Ausgangsposition gebracht, in der sie Ambitionen haben, um den Aufstieg mitzuspielen.“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden