Champions League Starke Leipziger Notelf wahrt Chance auf Europa League

Von dpa

Christopher Nkunku jubelt nach seinem Tor zur 1:0-Führung in Brügge.Christopher Nkunku jubelt nach seinem Tor zur 1:0-Führung in Brügge.
Bernd Thissen/dpa

Brugge. Es sprach nicht viel für RB Leipzig im Champions-League-Duell beim FC Brügge. Doch die Verlegenheits-Elf verblüffte.

Aushilfs-Cheftrainer Achim Beierlorzer herzte und umarmte jeden Spieler aus dem letzten Aufgebot von RB Leipzig nach dem höchsten Sieg in der Champions League.Die vom Corona-Chaos und Verletztenmisere geplagten Sachsen demontierten den FC B

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN