Bundesliga Hertha-Coach Dardai hat Redebedarf - Union bleibt bescheiden

Von dpa

War nach der Derby-Schlappe bei Union bedient: Hertha-Coach Pal Dardai.War nach der Derby-Schlappe bei Union bedient: Hertha-Coach Pal Dardai.
Andreas Gora/dpa

Berlin. Derby-Siege können Menschen verändern. Nicht aber Unions Top-Stürmer Awoniyi oder Trainer Fischer. Nur Gott-Glaube und Abstiegskampf zählen für die Eisernen. Hertha-Coach Dardai findet klare Worte.

Der schwerste Gang führte Pal Dardai am Sonntagmorgen in den eigenen Garten. Die Quittung für die Derby-Niederlage bekam der frustrierte Trainer von Hertha BSC gleich vor der Haustür. „Natürlich ist das viel schlimmer. Ich gehe raus in den

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN