DFB-Pokal Das war der DFB-Dienstag, dieser Fußball-Klassiker kommt am Mittwoch

Von dpa

Spieler von 1860 München feiern ihren 1:0 Sieg gegen Schalke 04.Spieler von 1860 München feiern ihren 1:0 Sieg gegen Schalke 04.
Angelika Warmuth/dpa

Frankfurt am Main. Die große Sensation bleibt in Teil eins der zweiten Runde des DFB-Pokal aus - auch weil der SC Freiburg und Hertha BSC mit Mühe Blamagen vermeiden. In der zweiten Hälfte der Runde am Mittwoch kommt es zu einem Klassiker mit klar verteilten Rollen.

Zum Auftakt der zweiten Runde des DFB-Pokals tun sich einige Fußball-Bundesligisten gegen unterklassige Mannschaften schwer. Dennoch kommen sie durch. Wenigstens eine kleine Überraschung gelingt dem Drittligisten TSV 1860 München - gegen ei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN