Grünes Licht für mehr Fans Mehr Stimmung&Geld: Fußball-Clubs erhöhen Zuschauerkapazität

Von dpa

Borussia Dortmund darf künftig 67.000 Fans ins Stadion lassen.Borussia Dortmund darf künftig 67.000 Fans ins Stadion lassen.
Bernd Thissen/dpa

Dortmund. Das lange Warten hat ein Ende: Die Fußball-Clubs im Westen dürfen wieder mehr Zuschauer in die Stadien lassen. Nach dürren Monaten steigen die Erlöse. Bremen darf als erster deutscher Profi-Club seit Ausbruch der Corona-Pandemie wieder vor vollem Haus spielen.

Die einen hoffen auf zusätzlich freigesetzte Kräfte, die anderen auf steigende Einnahmen: Während Fußball-Zweitligist Werder Bremen als erster Profi-Verein in Deutschland sein Stadion wieder komplett für Zuschauer öffnen darf, jubeln die Cl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN