VfB Stuttgart Hitzlsperger verlässt VfB - Folge des Vogt-Konflikts?

Von dpa

Wird seinen Vertrag beim VfB Stuttgart nicht verlängern: Thomas Hitzlsperger.Wird seinen Vertrag beim VfB Stuttgart nicht verlängern: Thomas Hitzlsperger.
Tom Weller/dpa

Stuttgart. Immer wieder sprach Thomas Hitzlsperger davon, wie wichtig Kontinuität für den VfB Stuttgart sei. Nun hat er jedoch beschlossen, seinen Vertrag als Chef der AG nicht zu verlängern und den Club zu verlassen.

Thomas Hitzlsperger saß vor der Sponsorenwand seines Noch-Arbeitgebers und ließ viele Fragen offen. Den einen triftigen Grund für seine Entscheidung, den VfB Stuttgart „nach sechs intensiven“ Jahren zu verlassen, nannte der Vorstandsvorsitz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN