Nationalmannschaft „Frischer“ Reus greift nach Flicks Ruf nochmal an

Von dpa

Marco Reus nimmt an der Pressekonferenz des DFB teil.Marco Reus nimmt an der Pressekonferenz des DFB teil.
Tom Weller/dpa

Stuttgart. Marco Reus ist wieder da - nach fast zwei Jahren. Nach dem Verzicht auf die EM fühlt er sich frisch und fit für ein Comeback unter Hansi Flick. Der neue Bundestrainer schwärmt von Reus' Fähigkeiten.

Hansi Flick rief - und Marco Reus ist nochmal da. Im reifen Alter von 32 Jahren, einer bitteren Verletzungs-Historie und mehreren unerfüllten Turnierträumen unternimmt der Kapitän von Borussia Dortmund den wohl letzten Anlauf für ein Happy

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN