Transferzeit endet Ruhe um Mbappé in den finalen Stunden - PSG gibt nicht nach

Von dpa

Traf beim Messi-Debüt für Paris Saint-Germain gegen Stade Reims doppelt: Kylian Mbappe.Traf beim Messi-Debüt für Paris Saint-Germain gegen Stade Reims doppelt: Kylian Mbappe.
Matthieu Mirville/ZUMA Press Wire/dpa

Paris. Einigen sich Real Madrid und Paris Saint-Germain noch in den allerletzten Stunden der Transferperiode? Es sieht nicht unbedingt danach aus. Medien berichten indes: Kylian Mbappé hat sich damit abgefunden zu bleiben. Einen freut's besonders.

Gary Lineker läuft beim Gedanken an eine komplette Saison mit Kylian Mbappé an der Seite von Neymar und Lionel Messi schon das Wasser im Munde zusammen. Eine „köstliche Aussicht für Fußball-Fans in der ganzen Welt“ sei es, befand er. Denn d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN