Relegation Hectors Interview als Symbol: Kölner Nerven liegen blank

Von dpa

Der Kölner Jonas Hector war nach der Niederlage vom Reporter genervt.Der Kölner Jonas Hector war nach der Niederlage vom Reporter genervt.
Rolf Vennenbernd/dpa Pool/dpa

Köln. Als klarer Favorit ist der 1. FC Köln in die Relegation gegen Holstein Kiel gegangen. Nach dem 0:1 liegt der Vorteil nun beim Zweitligisten. FC-Kapitän Jonas Hector lässt seinem Frust freien Lauf.

Das Frust-Interview von Jonas Hector wurde zum viralen Hit in den sozialen Netzwerken, doch rund um den 1. FC Köln konnte niemand darüber lachen.Nachdem der Fußball-Bundesligist in der Relegation gegen den Zweitligisten Holstein Kiel alle T

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN