DFB Urteil zu Keller bis Ende Mai - Schatzmeister vor Abschied

Von dpa

DFB-Präsident Fritz Keller hatte sich eine verbale Entgleisung geleistet.DFB-Präsident Fritz Keller hatte sich eine verbale Entgleisung geleistet.
Boris Roessler/dpa

Frankfurt am Main. DFB-Präsident Fritz Keller hält sich nach dem eindeutigen Misstrauensvotum des Amateurlagers weiter bedeckt. Schatzmeister Osnabrügge steht dagegen vor dem Abschied.

Ein Urteil des DFB-Sportgerichts im heiklen Fall um den Nazi-Vergleich von Fritz Keller soll bis Ende Mai fallen, doch solange wird der angeschlagene Präsident des Deutschen Fußball-Bundes öffentlich nicht schweigen können.Der 64-Jährige is

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN