Nach Nazi-Entgleisung Eskalation droht: Durchhaltestrategie von DFB-Boss Keller

Von dpa

DFB-Präsident Fritz Keller gerät zunehmend unter Druck nach seiner verbalen Entgleisung.DFB-Präsident Fritz Keller gerät zunehmend unter Druck nach seiner verbalen Entgleisung.
Patrick Seeger/dpa

Frankfurt am Main. Im Sommer 2019 steht Fritz Keller für einen Aufbruch in eine neue DFB-Zeit. Nun droht dem Winzer nach seinem Nazi-Vergleich ein ähnlich skandalumtostes Ende wie manchem Vorgänger.

Um Fritz Keller ist es sehr schnell recht einsam geworden. Nur eineinhalb Jahre nach einem Traumstart ohne Gegenstimme ist der DFB-Präsident nach einem Nazi-Vergleich an einem derartigen Tiefpunkt angelangt, dass sich unweigerlich die Frage

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN