Champions League Liverpool mit Respekt und Selbstbewusstsein gegen Real

Von dpa

Liverpool-Stürmer Mohamed Salah musste im Finale 2018 nach diesem Zweikampf mit Real-Kapitän Sergio Ramos verletzt vom Platz.Liverpool-Stürmer Mohamed Salah musste im Finale 2018 nach diesem Zweikampf mit Real-Kapitän Sergio Ramos verletzt vom Platz.
Efrem Lukatsky/AP/dpa

Ciudad Deportiva del Real. Der Ärger ist verraucht, von Revanche will Jürgen Klopp nichts wissen: Drei Jahre nach dem verlorenen Champions-League-Finale trifft sein FC Liverpool wieder auf Real Madrid.

Mit einer Mischung aus großem Respekt und gesundem Selbstbewusstsein geht der FC Liverpool ins erste Aufeinandertreffen mit Real Madrid seit dem verlorenen Champions-League-Finale 2018.„Sie sind die Mannschaft mit den meisten Titeln in dies

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN