U21-Europameisterschaft Kuntz bringt Startelf-Debütant Klimowicz gegen Rumänien

Von dpa

Die deutsche U21 trägt Gesichtsmasken bei der Platzbegehung vor dem Spiel in der Bozsik Arena.Die deutsche U21 trägt Gesichtsmasken bei der Platzbegehung vor dem Spiel in der Bozsik Arena.
Marton Monus/dpa

Frankfurt am Main. Nationaltrainer Stefan Kuntz setzt im letzten EM-Vorrundenspiel seiner U21-Fußballer erstmals auf Neuling Mateo Klimowicz in der Startelf.

Der 20-Jährige vom VfB Stuttgart steht in der heutigen Partie gegen Rumänien (18.00 Uhr/ProSieben) in Budapest erstmals in der Anfangsformation. Die zuletzt angeschlagenen Niklas Dorsch und Kapitän Arne Maier können von Beginn an spielen, d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN