Führungsstreit im Verband Hoeneß zu DFB-Kritik: Würde „wieder genau dasselbe sagen“

Von dpa

Uli Hoeneß (l) gab seine Premiere als Experte an der Seite von Moderator Florian König.Uli Hoeneß (l) gab seine Premiere als Experte an der Seite von Moderator Florian König.
Henning Kaiser/TVNOW/dpa

Duisburg. Der langjährige Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat seine scharfen Aussagen in Richtung des Deutschen Fußball-Bundes bekräftigt.

Er würde heute „wieder genau dasselbe sagen“, äußerte der 69-Jährige vor dem WM-Qualifikationsspiel der Nationalmannschaft in Rumänien bei RTL. Am Donnerstag hatte Hoeneß als RTL-Experte den DFB wegen des Führungsstreits in der Verbandsspit

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN