"Ohne Spielbetrieb ist alles nichts" Wie DFB-Präsident Fritz Keller und der organisierte Fußball um Nachhaltigkeit kämpfen

Legen den Nachhaltigkeitsbericht vor: Günter Distelrath, Fritz Keller, Frank Schmidt  (von links). Foto: deisterpics/Stefan ZwingLegen den Nachhaltigkeitsbericht vor: Günter Distelrath, Fritz Keller, Frank Schmidt (von links). Foto: deisterpics/Stefan Zwing
deisterpics/Stefan Zwing

Osnabrück/Barsinghausen. „Stellt sich der Fußball nicht nachhaltig auf, stellt er sich ins Abseits!“ Diesen prägnanten Satz wiederholte Präsident Günter Distelrath in Barsinghausen wie ein Mantra bei der Vorstellung des zweiten Nachhaltigkeitsberichts seines Niedersächsischen Fußball-Verbandes (NFV), den der Osnabrücker Frank Schmidt als NFV-Präsidiumsmitglied federführend erarbeitet hat.

Hochglanz-Hefte zum Thema Nachhaltigkeit nutzen auch Unternehmen gern, um ihr soziales Handeln für die Gesamtgesellschaft ins rechte Licht zu rücken. Für den organisierten Fußball ist das NFV-Werk ein Leuchtturmprojekt, weil Niedersachsen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN