Muras-Kolumne Dardai zurück bei Hertha BSC: Die Trainerbranche wird immer langweiliger

Von Udo Muras

Der Trend geht zum "Heimtrainer": Auch die Hertha bedient sich im eigenen Stall und macht Pal Dardai erneut zum Chefcoach.Der Trend geht zum "Heimtrainer": Auch die Hertha bedient sich im eigenen Stall und macht Pal Dardai erneut zum Chefcoach.
imago images/Matthias Koch

Frankfurt. Berlin ist bekanntlich eine Reise wert, aber auch eine Kolumne? Udo Muras hat viel gelesen zum „Hertha-Beben“ und noch mehr darüber nachgedacht, ehe ihm einfiel dass ihm zu diesem Verein aus der Big City nichts mehr einfällt. Einen Anstoß für ein Thema hat ihm die Hertha nach ihrem Tabula-rasa-Wochenende aber doch geschenkt.

Da hat die Hertha doch tatsächlich den guten alten lieben Pal Dardai zurückgeholt. Damit wird die Hertha wieder so langweilig, wie sie eigentlich immer war, wenn sie nicht gerade mal einen Sonnyboy aus Kalifornien auf die Bank gesetzt hat.&

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN