4:0 auf Schalke Rekord-Bayern: Erst frei, dann Champions-League-Vorbereitung

Von dpa

Breite Brust: Thomas Müller (l) und der FC Bayern führen die Bundesliga-Tabelle mit sieben Punkten an.Breite Brust: Thomas Müller (l) und der FC Bayern führen die Bundesliga-Tabelle mit sieben Punkten an.
Martin Meissner/Pool AP/dpa

Gelsenkirchen. Nach dem Rückrunden-Auftakt beträgt der Vorsprung sieben Punkte. Der neunte Meistertitel in Folge scheint dem FC Bayern München nicht mehr zu nehmen zu sein. Doch Trainer Hansi Flick mahnt. Denn für die Champions League sind die aktuellen Leistungen zu dürftig.

Mit den beiden unverhofften freien Tagen wusste Manuel Neuer so richtig gar nichts anzufangen.„Ich werde zu Hause bleiben. Das müssen wir ja alle“, sagte der Kapitän und Torhüter des FC Bayern München nach dem 4:0 (1:0) in seiner Heimatstad

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN