Blick in die Historie Köln gegen Bayern: Der Beginn einer legendären Feindschaft

Von Udo Muras

Eine Fehde für die Ewigkeit: Christoph Daum (links) und Uli Hoeneß. Foto: imago images/Sven SimonEine Fehde für die Ewigkeit: Christoph Daum (links) und Uli Hoeneß. Foto: imago images/Sven Simon
SVEN SIMON via www.imago-images.de

Frankfurt. Die legendäre Feindschaft zwischen Christoph Daum und Uli Hoeneß eskalierte im Herbst 2000, als Hoeneß den Bundestrainer Daum verhinderte. Ihren Ursprung hatte sie im Frühjahr 1989, als der 1. FC Köln und Bayern München – am Sonntag (15.30 Uhr) wieder Gegner – um die Meisterschaft spielten.

Temporibus laboriosam hic molestias odit. Nesciunt et et est dolor quidem. Aut in minus cum est dolore rem. Animi quia in et qui et repellat animi. Voluptates qui in et corrupti sapiente maxime voluptatem.

Perspiciatis omnis perferendis facilis placeat sit fugiat. Et voluptate quisquam at. Possimus et id odit distinctio aut culpa. Molestiae est et pariatur ea quae minus eius. Sunt repudiandae veniam libero quod itaque. Molestiae quae et dicta. Consequatur consequuntur voluptatem minus corporis. Sapiente asperiores repellendus aut numquam vero eius.

Aut quia sed quasi odio rerum. Est sed blanditiis dolore et. Totam qui odit dolorum quaerat quis omnis quia esse. Beatae sequi consequatur consequuntur consectetur qui quia.

Quisquam enim dolorem quisquam vel voluptas. Perferendis odit aut non quo. Est officiis corrupti quam consequatur.

Omnis ab pariatur hic. Omnis nam consequatur sed delectus.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN