Portugal-Spiel in der ARD ZDF zeigt erstes EM-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft

Von dpa

Die drei deutschen Gruppenspiele finden in der EM-Arena in München statt. Foto: imago images/Sven SimonDie drei deutschen Gruppenspiele finden in der EM-Arena in München statt. Foto: imago images/Sven Simon

Berlin. ARD und ZDF haben Details ihrer EM-Übertragung mitgeteilt. Es steht auch fest, welcher Sender das Endspiel überträgt.

Das ZDF überträgt am 16. Juni 2020 das erste EM-Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Weltmeister Frankreich. Die Partie in München wird um 21.00 Uhr angepfiffen. Wie Das Erste am Dienstag weiter mitteilte, ist das Eröffnungsspiel der multinationalen Europameisterschaft zwischen Italien und der Türkei am 12. Juni (21.00 Uhr) in Rom in der ARD zu sehen. Das Finale im Londoner Wembley-Stadion am 12. Juli 2020 (21.00 Uhr) wird vom ZDF übertragen.

Das müssen Sie zur Europameisterschaft 2020 wissen

Das Duell zwischen Titelverteidiger Portugal und der DFB-Auswahl ist am 20. Juni (18.00 Uhr) im ARD-Programm zu sehen. Auch das dritte Gruppenspiel der Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw findet in München statt. Der Gegner der Deutschen in der Partie am 24. Juni (21.00 Uhr/ZDF) steht allerdings noch nicht fest; dieses Team muss sich im März noch über die Playoffs qualifizieren. Die EURO 2020 findet zum 60-jährigen Jubiläum des Turniers in zwölf Ländern statt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN