Versagen im April 1970 gegen Hertha BSC Als Borussia Dortmund der Gayer holte

Von Udo Muras

Hertha-Spieler Wolfgang Gayer war am 18. April 1970 gegen den BVB nicht zu stoppen, hier ist er bei einem späteren Spiel gegen den FC Bayern München zu sehen. Foto: imago sportfotodienstHertha-Spieler Wolfgang Gayer war am 18. April 1970 gegen den BVB nicht zu stoppen, hier ist er bei einem späteren Spiel gegen den FC Bayern München zu sehen. Foto: imago sportfotodienst
imago sportfotodienst

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN