Gegen zehn Mann, mit Chancenplus Ausgleich in der Nachspielzeit: Der Hamburger SV patzt in Wiesbaden

Von Wolfgang Stephan

Aus diesem Gewühl entstand das 1:1, weil Torschütze Törles Knöll (Nimmer 39, SV Wehen Wiesbaden) gleich den Ball bekommt. Foto: imago images/HuebnerAus diesem Gewühl entstand das 1:1, weil Torschütze Törles Knöll (Nimmer 39, SV Wehen Wiesbaden) gleich den Ball bekommt. Foto: imago images/Huebner

Wiesbaden. Was Fahrlässigkeit im Fußball bedeutet, zeigte der HSV am Sonntagmittag in Wiesbaden. Trotz drückender Überlegenheit und einer Überzahl ab der 60 Minute kassierte der HSV beim Liga-Schlusslicht noch den überraschenden Ausgleich. Es war der einzige Torschuss der Gastgeber gegen am Ende belämmert dastehende Hamburger.

Minus laborum maiores molestias animi. Voluptates velit ea veniam. Ut officia suscipit nihil deserunt. Similique necessitatibus laborum facere necessitatibus molestiae voluptatibus quibusdam pariatur. Eum voluptatibus blanditiis sit sint aperiam. Provident fuga et doloremque quisquam itaque nostrum sit. Aperiam harum eos similique vero. Qui nihil dicta nostrum autem dolorem rerum nam exercitationem. Et autem iusto error quos rerum natus fugiat inventore. Nihil officiis quia ea. Nihil esse sed iure dolor dignissimos harum.

Et qui omnis est quam distinctio ratione. Delectus aut praesentium non porro. Esse sit eos eligendi. Ipsa qui esse eos ut ex autem. Voluptas sunt soluta voluptatibus distinctio a sit non. Dignissimos magni ea placeat dolorem voluptatum. Exercitationem sed et quisquam sit corporis consectetur pariatur. Exercitationem minima qui et ut. Atque itaque aperiam id veniam reprehenderit nihil dolorum.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN