Ironie nach Zittersieg Kurioser Auftritt von Bayern-Sportdirektor Salihamidzic: "Haben ein Riesenspiel gemacht"

Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Foto: imago images/RevierfotoBayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Foto: imago images/Revierfoto

Bochum. Nach der blamablen Leistung der Bayern im Pokalspiel in Bochum glänzt Sportdirektor Salihamidzic mit einem eigenwilligen Auftritt.

Nach der abgewendeten Pokal-Blamage beim VfL Bochum hat Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic einen eigenwilligen Auftritt hingelegt. "Top-Abend, top, top... Gut, richtig gut. Wir haben ein Riesenspiel gemacht", sagte Salihamidzic kopfschüttelnd und voller Ironie in den Katakomben nach der Partie zunächst zu Journalisten. 

Das Video wurde nach dem mühsamen 2:1 der Münchner am Dienstagabend in der zweiten Runde des DFB-Pokals im Internet verbreitet. Salihamidzic sagte später noch: "Ich bin einfach aus Freundlichkeit rausgekommen. Und jetzt könnt ihr mich auch wieder nach Hause gehen lassen. Okay? Es war ein Spiel, das wir schnell abhaken müssen."


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN