Von Hrubesch bis Klopp Stimmen Sie ab: Das sind die besten Fußballsprüche der Saison 2018/19

Leon Goretzka (v.l.), Jürgen Klopp und Martina Tecklenburg-Voss sind für den Fußballspruch des Jahres nominiert. Foto: imago images/Sven Simon/Insidefoto/eu-imagesLeon Goretzka (v.l.), Jürgen Klopp und Martina Tecklenburg-Voss sind für den Fußballspruch des Jahres nominiert. Foto: imago images/Sven Simon/Insidefoto/eu-images

Frankfurt/Main. Die Auswahl für den Fußballspruch des Jahres ist erneut bunt: Trainer und Trainerinnen, Spieler, ein Journalist, eine Schiedsrichterin und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt sind vertreten. Welcher Spruch ist Ihr Favorit? Stimmen Sie ab.

"Die Schweden sind wie die Mittdreißiger in der Disco: Hinten reinstellen und warten, ob sich was ergibt", hatte Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger vor dem WM-Spiel Schweden gegen Deutschland erklärt. Seine Analyse sollte der Fußballspruch des Jahres 2018 werden. Am Freitag, 25. Oktober, wird bei der Gala zur Verleihung des Deutschen Fußball-Kulturpreises der Fußballspruch des Jahres 2019 gekürt.

Die Jury der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur stellt elf Sprüche zur Wahl, die vier Finalisten werden am 15. Oktober bekanntgegeben, bevor am 25. Oktober der Sieger bestimmt wird. Welcher Spruch ist Ihr Favorit? Stimmen Sie ab:


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN