Nico Santos in der Allianz-Arena Zum Bundesliga-Auftakt: Fangesänge während Nationalhymne – Kritik an Auftritt

Nico Santos sang die deutsche Nationalhymne zum Bundesliga-Auftakt. Foto: imago images / EibnerNico Santos sang die deutsche Nationalhymne zum Bundesliga-Auftakt. Foto: imago images / Eibner

München. Der Popstar Nico Santos singt zum Bundesliga-Auftakt die deutsche Nationalhymne, doch die Zuschauer in der Allianz-Arena interessiert das nicht – sie übertönen den Auftritt mit Fan-Gesängen.

Zum Auftakt der Fußball-Bundesliga empfing am Freitagabend der FC Bayern München die Hertha aus Berlin. Doch bereits vor dem Anpfiff kam es zum Aufreger: Während der bekannte Sänger Nico Santos ("Rooftop") die deutsche Nationalhymne sang, grölten die Zuschauer weiter lautstark ihre Fan-Lieder.

Die Reaktionen in den sozialen Netzwerken fallen unterschiedlich aus. Während die einen Verständnis für die Fan-Gesänge während der Nationalhymne zeigen, lehnen andere die vermeintliche Respektlosigkeit entschieden ab:

Auch der Auftritt von Nico Santos an sich kam offensichtlich nicht allzu gut bei den Zuschauern an:

Übrigens: Im vergangenen Jahr sang noch Max Mutzke die deutsche Nationalhymne zum Bundesliga-Auftakt vor dem Spiel zwischen Bayern München und der TSG Hoffenheim.

Lesen Sie auch: Das müssen Sie zum Start der Bundesliga wissen


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN