1:0 in der Verlängerung Deutschland ist Fußball-Weltmeister!

Von Sportredaktion | 13.07.2014, 14:35 Uhr

Wahnsinn: In der 113. Minute hat Mario Götze das 1:0 für Deutschland im WM-Finale geschossen. Deutschland ist Weltmeister!

Den ersten Schock erlebten die Fans der deutschen Nationalmannschaft schon kurz vor dem Anpfiff: Sammy Khedira kann nicht im WM-Finale spielen. Für ihn ist Christoph Kramer aufgelaufen. Der Mittelfeldspieler von Real Madrid klagte nach dem Aufwärmen im Maracanã-Stadion von Rio de Janeiro über Wadenprobleme.

Nach 32 Minuten war Kramer bereits wieder aus dem Spiel. Bei ihm besteht der Verdacht einer Gehirnerschütterung. Kramer war in der 17. Minute mit Ezequiel Garay zusammengeprallt, wirkte benommen und musste nach einer halben Stunde ausgewechselt werden.

Für den Mann aus Mönchengladbach kam der André Schürle. Der Wechsel kam direkt nach dem vermeintlichen Führungstreffer der Argentinier nach einer Flanke von Ezequiel Lavezzi auf Gonzalo Higuain. Doch der Stürmer stand im Abseits.

In der zweiten Halbzeit drückten die Argentinier weiter. Deutschland stand mächtig unter Druck - kam aber auch mehrfach gefährlich vor das Tor. Einen Treffer konnte keine Mannschaft erzielen. Kurz vor dem Abpfiff der zweiten Halbzeit kam Mario Götze für Miroslav Klose.

Er war offenbar eine gute Wahl: In der 113. Minute machte er das 1:0 für Deutschland.

Deutschland ist Weltmeister!

Fiebern Sie mit im Liveticker aus dem Stadion auf noz.de!