Fussball Paderborns Trainer lässt Schalker „Spione“ auflaufen

Von dpa | 17.02.2022, 16:10 Uhr

Die Fußball-Spione des FC Schalke 04 sind beim nächsten Gegner SC Paderborn schnell aufgeflogen. SC-Trainer Lukas Kwasniok veränderte die Trainingseinheit am Donnerstag nicht nur wegen der störenden starken Windböen. „Es hing auch damit zusammen, dass die Schalker die glorreiche Idee hatten, uns beim Training zu beobachten“, schilderte der 40-Jährige.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden