zuletzt aktualisiert vor

Drama um dänischen Fußballer Arzt schildert Eriksens Rettung – der Fußballer wird operiert

Von dpa, hus

Christian Eriksen bekommt einen Defibrillator implantiert.Christian Eriksen bekommt einen Defibrillator implantiert.
dpa/Pool Getty/AP | Catherine Ivill

Kopenhagen/Köln. Nach dem Kollaps des Dänen Christian Eriksen holte ein deutscher Arzt den Fußballer ins Leben zurück. "Ich bin doch grad mal 29 Jahre alt," habe der Fußballer gesagt. Ihm wird nun ein Defibrillator implantiert.

Der dänische Fußball-Profi Christian Eriksen ist nach Angaben des Notarztes im EM-Stadion von Kopenhagen nach seinem Zusammenbruch noch auf dem Platz wieder bei Bewusstsein gewesen. Er wurde von dem Intensivmediziner Jens Kleinefeld aus Köl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN