EM 2021 Nach der 0:1-Niederlage gegen Frankreich: So entschuldigt sich Mats Hummels

Im letzten Moment gerettet: Mats Hummels (weißes Trikot) im Duell mit dem pfeilschnellen Kylian Mbappé (Frankreich)Im letzten Moment gerettet: Mats Hummels (weißes Trikot) im Duell mit dem pfeilschnellen Kylian Mbappé (Frankreich)
Stephane Mantey/Witters

München. Mit einem unglücklichen Eigentor brachte Mats Hummels Weltmeister Frankreich im Spiel gegen die Nationalelf in Führung. Dafür entschuldigte er sich nun auf Instragram.

Es war die Szene, die die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zum EM-Auftakt auf die Verliererstraße brachte: Nach einer Hereingabe des Franzosen Lucas Hernández bugsierte Innenverteidiger Mats Hummels den Ball wuchtig und aus kürzester Dis

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN