Zwei Spiele in 24 Stunden Handball-Oberliga: Mentalitätsmonster des TuS Haren siegen zweimal

TuS Haren verlässt durch die zwei Siege die Abstiegsränge.TuS Haren verlässt durch die zwei Siege die Abstiegsränge.
Lars Schröer

Haren. Die Oberligahandballer vom TuS Haren schaffen das kaum für möglich gehaltene: Innerhalb von nicht mal 24 Stunden setzte sich die Mannschaft von Trainer Hans Paust gleich zweimal durch.

Oberliga, Herren: "Wir können froh sein, dass die Lichtanlage beim ersten Spiel in Rotenburg versagt hat", schmunzelte Harens Teammanager Frank Geers. Während im Oktober die Partie in der 46. Minute beim Stand von 26:14 für die Gastgeb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN