23:22 beim Schlusslicht HSG Nordhorn-Lingen siegt nach furioser Aufholjagd in Ferndorf

Von Frank Hartlef

Bester HSG-Schütze beim Schlusslicht: Robert Weber. Nordhorn-Lingen siegt beim TuS Ferndorf 23:22.Bester HSG-Schütze beim Schlusslicht: Robert Weber. Nordhorn-Lingen siegt beim TuS Ferndorf 23:22.
Picturepower

Kreuztal. Handball-Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen hat nach dem 23:22 (10:14) beim TuS Ferndorf die englische Woche unbeschadet mit der Optimalausbeute von 6:0 Punkten überstanden.

Die Mannschaft von Trainer Daniel Kubes musste sich beim Tabellenletzten nach einem Rückstand von bis zu sechs Toren (14:20, 44.) in der Schlussphase zu einem enormen Kraftakt aufraffen, um eine fast schon verlorene Partie noch aus dem

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN