Beleuchtung ausgefallen Spiel der Harener Handballer beim Stand von 14:26 abgebrochen

Nur 45 Minuten durfte der TuS Haren mit Kapitän Stefan Sträche in Rotenburg spielen. Dann wurde die Partie abgebrochen.



Foto © Picturepower / ScholzNur 45 Minuten durfte der TuS Haren mit Kapitän Stefan Sträche in Rotenburg spielen. Dann wurde die Partie abgebrochen. Foto © Picturepower / Scholz
Picturepower

Rotenburg. Kurioses Ende eines Handballspiels: Weil Teile der Deckenbeleuchtung der Halle des TuS Rotenburg ausfielen, wurde das Duell mit dem TuS Haren abgebrochen.

Es lief die 46. Minute in der Rotenburger Pestalozzihalle, die emsländischen Gäste hatten gerade durch Steffen Hanzlik auf 14:26 verkürzt, als die Unparteiischen das Oberligaspiel vorzeitig beendeten. Nach Angaben von Harens Kapitän St

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN