Am Freitag gegen TB Uphusen SC Spelle-Venhaus wieder selbstbewusst - Popov droht langer Ausfall

Spelles Artem Popov (l.) droht ein längerer Ausfall.Spelles Artem Popov (l.) droht ein längerer Ausfall.
Picturepower

Spelle. Nach dem klaren 4:1-Erfolg beim MTV Eintracht Celle herrscht bei Fußball-Oberligist SC Spelle-Venhaus gute Stimmung. Gegen den TB Uphusen sollen am Freitag (20 Uhr) die nächsten drei Punkte her. Einziger Wermutstropfen: Artem Popov droht ein längerer Ausfall.

"Artem hat sich in Celle das Knie verdreht. Das sah nicht gut aus. Er hatte bereits ein MRT, aber das Ergebnis steht noch aus", erklärte Spelle-Trainer Hanjo Vocks. Er gehe zwar nicht von einem Kreuzbandriss aus, aber der Verdacht auf einen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN