20:27 beim TvdH Oldenburg Handball: Oberligist TuS Haren verliert sein erstes Auswärtsspiel

Unterlag mit Haren in Oldenburg: Philipp Beimesche (rechts, Foto vom Nienburg-Spiel). Foto: Dieter KremerUnterlag mit Haren in Oldenburg: Philipp Beimesche (rechts, Foto vom Nienburg-Spiel). Foto: Dieter Kremer
Dieter Kremer

Haren. Die Oberliga-Handballer des TuS Haren warten weiter auf ihren ersten Sieg nach dem Aufstieg. Eine Woche nach der Auftaktniederlage in eigener Halle ging auch der erste Auswärtsauftritt verloren.

Mit 20:27 unterlag der TuS Haren am Samstag beim TvdH Oldenburg, obwohl er zur Pause noch mit 13:11 vorne gelegen hatte. "Das Ergebnis war viel zu hoch für den Spielverlauf", fasst Rückraumspieler Stefan Sträche die Partie zusammen. "Eigent

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN