Hiobsbotschaft für den Trainer HSG Nordhorn-Lingen: Das sind die drei neuen Spieler

Jonas Patzel (l.) und Trainer Daniel Kubes. Foto: MentrupJonas Patzel (l.) und Trainer Daniel Kubes. Foto: Mentrup
Uli Mentrup

Lingen. Im Rückraum legte Handball-Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen in diesem Sommer personell nach. Das neue Trio hat sich bereits gut eingefügt. Doch der Trainer musste auch eine Hiobsbotschaft verkraften.

Kommen und Gehen: Drei Spieler sind gegangen, drei neue gekommen, allesamt im Rückraum aktiv.Vom Erstligisten Bergischer HC stieß Daniel Fontaine zum Team. Der 32-Jährige ist vorwiegend im linken Rückraum zu Hause. „Er ist ein Spieler, der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN