Freitag um 20 Uhr unter Flutlicht Fußball-Landesliga: BW Papenburg will gegen Bevern Frust abbauen

Anders als gegen Friesoythe sollen Punkte her. Foto: Dieter KremerAnders als gegen Friesoythe sollen Punkte her. Foto: Dieter Kremer
Dieter Kremer

Papenburg. Drittes Flutlicht-Heimspiel in Folge für Fußball-Landesligist SC Blau-Weiß Papenburg: Die Mannschaft von Trainer Alfons „Alo“ Weusthof empfängt am Freitagabend den SV Bevern. Anstoß ist um 20 Uhr.

Eine Woche nach der 0:1-Niederlage gegen Hansa Friesoythe wollen sich die Papenburger diesmal für ihren immensen Aufwand belohnen. Im Sport müsse man mit dem Begriff Frust ein bisschen aufpassen, sagt Weusthof mit Blick auf die Friesoythe-P

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN