In der Saison 2021/22 Tischtennis: Neues Spielsystem und Reduzierung der Nenngelder

Von Georg Bruns

Veränderungen hat der Tischtennis-Bezirk Weser-Ems zur neuen Saison geplant.Veränderungen hat der Tischtennis-Bezirk Weser-Ems zur neuen Saison geplant.
Rolf Tobis

Meppen. Der Vorstand des Tischtennisbezirks Weser-Ems hat in einer Online-Konferenz wichtige Grundsatzentscheidungen für die neue Saison gefasst.

Zunächst beschäftige sich die Mitglieder des Gremiums mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den weitestgehend stillgelegten Trainings- und Spielbetrieb. Dann blickten sie nach vorn. Die Nenngelder für die Teams, die auf Bezirkseben

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN